Selfcare Tipps zum Mental Health Awareness Month
May 13, 2022

Selfcare Tipps zum Mental Health Awareness Month

Der Mai ist der Mental Health Awareness Month, an dem man Bewusstsein für die psychische Gesundheit schaffen soll. Basierend auf Studien der DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde) sind jedes Jahr in Deutschland 27,8 % der erwachsenen Bevölkerung von einer psychischen Erkrankung betroffen. Psychische Erkrankungen sind viel weiter verbreitet, als die meisten denken. Von Angstzuständen und Depressionen bis hin zu anderen Störungen - Bewusstsein ist der Schlüssel. Was uns an der Revolution der Selbstfürsorge gefällt, ist die Tatsache, dass sie es den Menschen ermöglicht, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Dabei geht es weniger um die Haar- und Beautyroutine, sondern darum, sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen.

Eine gesunde Beziehung zu sich selbst zu pflegen, ist eine der wichtigsten Komponenten für die psychische Gesundheit. In einer Gesellschaft, die toxische Produktivität fördert, kommt uns Selfcare oft egoistisch vor. Wir können nur dann die beste Version von uns selbst an unsere Mitmenschen weitergeben, wenn wir uns anstrengen, das Beste für uns selbst zu geben. In diesem Monat möchten wir dich ermutigen Selfcare zu priorisieren, wie auch immer das für dich aussehen mag. Was genau ist also Selfcare?

Selfcare bedeutet, das Wohlbefinden von Geist, Körper und Seele zu erhalten. Das bedeutet, Dinge für sich selbst zu tun, die einem ein gutes Gefühl geben! Das kann alles sein, von Bewegung bis hin zu einer OLAPLEX-Behandlung.

Selfcare sieht für jeden anders aus. Hier sind einige der Lieblingsmethoden unserer Mitarbeiter, um sich selbst etwas Liebe zu zeigen und sich etwas Gutes zu tun:

Sport - entweder etwas, das das Herz in Schwung bringt oder eine sanfte Yoga-Stunde. Wenn der Körper in Bewegung ist, werden Endorphine ausgeschüttet, die dich glücklich machen.

Kochen oder Backen - beides kann sehr meditativ sein und es gibt nichts Besseres, als etwas Leckeres von Grund auf selbst herzustellen! Mache dir einen schönen Tag und besorge die Zutaten auf dem Wochenmarkt!

Wellness-Tag zu Hause - Suche dir einen Tag aus, an dem du dich selbst verwöhnst! Lege einfach eine Behandlung mit unserem OLAPLEX Treatment Set, Nº0 und Nº3 oder Nº8, auf und lass' sich deine Haarbindungen wieder aufbauen, während du an dir arbeitest und dir eine Pause gönnst.

Meditieren und Tagebuch schreiben - eine achtsame Praxis hilft uns, uns zu erden und bringt Ruhe und Klarheit in unseren Geist. Schon fünf Minuten Meditation am Tag und fünf Minuten Tagebuch schreiben oder Affirmationen formulieren können eine enorme Veränderung der geistigen Gesundheit bewirken.

Natur - Wandern, Spazierengehen oder sogar im Gras liegen ist eine unserer bevorzugten Methoden, um abzuschalten. An einem stressigen Tag wollen wir wahrscheinlich nur nach draußen gehen und uns verwurzeln und die Natur mit all ihrer vielfältigen Schönheit bietet dafür den perfekten Rahmen.

Das Wichtigste bei der Selbstfürsorge ist, dass man es tut, wie auch immer das für einen selbst aussehen mag. Kein Vorhaben ist zu groß oder zu klein, und es ist nie zu spät, der eigenen geistigen Gesundheit Priorität einzuräumen.

Und damit du dich am Ende deines Selfcare Tages besonders wohlfühlst, schenken wir dir für kurze Zeit unseren N°6 Bond Smoother GRATIS zu deiner Bestellung ab €80 dazu. Happy Mental Health Awareness Month!

Related Hair Stories